12 Restaurants laden ein.
Porto Cervo
Benannt nach der gleichnamigen Hafenstadt an der sardischen Nordküste, spricht das Porto Cervo im Gegensatz zu seinem maritimen Namenspatron nicht nur die Reichen und Schönen an.
Italienisch-bodenständig lautet hier die Devise, zumindest was das rundum entspannte Ambiente angeht. Denn in Sachen Kulinarik verkehrt das Porto Cervo auf einem Niveau, das über alle Zweifel erhaben ist. So findet man auf der Karte neben originell interpretierten Klassikern der Insel auch phantasievolle Eigenkreationen. Gaumenfreuden, wie ein hauchdünnes Schwertfisch-Carpaccio mit rotem Pfeffer und Fenchel oder der Petersfisch mit grünem Spargel und frischen Tomaten, werden dabei vom Chef persönlich mit frischen Kräutern seiner Heimat veredelt. Von Tagträumen begleitet, erlebt man hier original italienischen Inselcharme und eine ebenso unverfälschte, mediterrane Geschmacksreise.
Art der Küche
Italienische Küche aus Sardinien
Speisenart
à la Carte
Eröffnet
2003
Plätze
65 + 60 Terrasse
Lieblingsgericht des Chefkochs
Malloreddu mit Salsiccia und Artischocken
Öffnungszeiten
Mo–Fr: 11:30–14:30 Uhr
und 17:30–24:00 Uhr
Sa: 17:30–01:00 Uhr
Adresse
Schellingstraße 122, 80798 München
Haltestelle
Josephsplatz / Theresienstraße
Telefon
089-547 406 77


München 2017

Enthält 7% Mehrwertsteuer
ausverkauft

36,00 €


Ihr Einkaufswagen

Gesamt
Versandinformationen an der Kasse.