12 Restaurants laden ein.
Sakai
Sakai ist die neue Adresse für japanische Kochkunst in Wien. Küchenchef Hiroshi Sakai zeigt eindrucksvoll, dass die japanische Küche viel mehr zu bieten hat als Sushi.
Klangvolle Namen wie Umi No Venus lassen vermuten, dass es hier für europäische Gaumen viel Neues zu entdecken gibt. Ein Erlebnis für alle Sinne sind vor allem die kunstvoll zubereiteten Kaiseki-Menüs, bei denen sowohl die Zutaten, als auch das Geschirr den Jahreszeiten entsprechend ausgewählt werden. Für nicht so mutige Gäste gibt es auch kleinere Gerichte zum Probieren. Aber Achtung, die kleinen Köstlichkeiten verlangen unbedingt nach mehr.

Der Name des Restaurants SAKAI bedeutet Sake-Brunnen – und ist wörtlich zu verstehen. Eine Auswahl an über 30 Sorten Reiswein lädt zum Kosten ein – als Aperitif, zum Essen oder als Digestif, kalt oder warm, pur oder als köstliche Sake-Cocktails.
Art der Küche
Japanisch
Eröffnet
2013
Plätze
50
Lieblingsgericht des Chefkochs
Wafu Gyuniku Carpaccio – Carpaccio vom Rindfleisch nach japanischer Art
Öffnungszeiten
Mi–Fr: 17:30–23:00 Uhr
Sa: 11:30–14:30 Uhr und 17:30–23:00 Uhr
So: 11:30–14:30 Uhr (Sushi Brunch) und
17:30–23:00 Uhr
Adresse
Florianigasse 36, 1080 Wien
Haltestelle
Laudongasse/Josefstädterstraße
Telefon
01-729 65 41


Wien 2017

Enthält 7% Mehrwertsteuer
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage

36,00 €


Ihr Einkaufswagen

Gesamt
Versandinformationen an der Kasse.