• 1992 bereiste Inhaberin Kathrin Guthmann erstmals Indien. Seither war Sie mindestens einmal pro Jahr dort, spricht fließend Hindi und hat ihre Begeisterung für die indisch-ayurvedische Kochkunst entdeckt. Ihr erstes Restaurant, das Maharaja in der Detlev-Bremer-Straße 25, war Kult und bekannt für original indische Köstlichkeiten. Heute betreibt sie mit ihrem Mann Satish vier indische Restaurants.

    Das Mahadosa ist das erste Südindische Restaurant in Hamburg! ›Dosa‹ ist ein hauchdünner, Crêpe-ähnlicher Fladen aus Reis und Linsen (Paste). Diese Zutaten bilden die Basis unzähliger weiterer Speisen. Da die ayurvedische, überwiegend vegan/vegetarische Kochkunst im Mahadosa nicht nur authentisch, hochwertig sondern vor allem auch ausgesprochen lecker ist, wird der Besuch des Restaurants schon fast zur Pflicht. Wer hier nicht hingeht, verpasst Großartiges – wirklich!

  • Art der Küche: ayurvedisch, vegetarisch, vegan, südindisch

    Speisenart: à la carte

    Eröffnet: 2020

    Plätze: 116 + 20 außen

    Leibgericht der Küche: Maha Dosa

    Ruhetag: Montag

    Adresse: Hein-Hoyer-Straße 60, 20359 Hamburg

    Haltestelle: Paulinenstraße, Reeperbahn

    Telefon: 040-572 803 24

    Webseite: http://www.maharaja-hamburg.de/mahadosa